FaktenCheck:HELLAS – Solidarität mit der Bevölkerung in Griechenland – bisherige Ausgaben

Zur aktuellen Ausgabe 4 (Juli 2015)

Mit FaktenCheck:HELLAS wird eine demokratische Gegenöffentlichkeit geschaffen angesichts all der Stammtischparolen und der demagogischen Propaganda von Medien, Bundesregierung und EU zu Griechenland. Bisherige Ausgaben im Überblick:

FaktenCheck:HELLAS – ausgabe 3 (Juni 2015)

FCH: 3 - TitelseiteFCH03 liegt im PDF-Format auch in griechischer, englischer und französischer Sprache vor. (Die griechische Ausgabe hat am 22. Juni 2015 in gedruckter Form der unabhängigen linken Zeitung EFSYN – “Zeitung der Redakteure” – beigelegen.) Seit dem 3. Juni ist die Nr. 3 der Anfang April gegründeten Zeitschrift FaktenCheck:HELLAS (FCH) zu haben (siehe auch Heft 1 und Heft 2). Aktuell spitzt sich die Lage in Griechenland neu zu: Schäuble (BRD), Juncker (EU) und Lagarde (IWF) fordern von der Athener Regierung die Verschärfung eines Austeritätskurses, der vier Jahre lang grandios scheiterte. Tatsache ist: Die von den Kreditgebern geforderten Zahlungen für Juni/Juli sind für Griechenland nicht mehr aus eigenen Mitteln finanzierbar. Das Diktat lautet: Kapitulation oder Staatspleite. Die brutale Politik von EU und IWF zielt in Wirklichkeit auf die gesamte EU-Bevölkerung: Millionen Menschen hoffen, dass sich der Neubeginn in Griechenland zu einem demokratischen und sozialen Aufbruch in ganz Europa entwickelt. Diese Hoffnung wollen Schäuble, Juncker & Lagarde ersticken. Wir halten dagegen. Inhalte der 3. Ausgabe \\ Artikel online lesen…

FaktenCheck:HELLAS – ausgabe 2 (Mai 2015)

FCH02: TitelseiteZum 1. Mai ist die zweite Ausgabe dieser Anfang April gegründeten Zeitschrift erschienen, die bei Heft 1 bereits mit 72.000 Exemplaren vertrieben werden konnte. FaktenCheck:HELLAS erscheint in einer Zeit, in der sich die soziale Krise in Griechenland, unter der vor allem die Bevölkerung leidet, dramatisch zuspitzt, in einer Zeit, in der EU und deutsche Regierung von Athen fordern, den Austeritätskurs fortzusetzen und zu verschärfen, womit die Arbeitslosigkeit weiter steigt und das Massenelend sich steigert, in einer Zeit, in der Millionen Menschen in Europa hoffen, dass sich der Neubeginn in Griechenland zu einem demokratischen und sozialen Aufbruch in ganz Europa entwickelt. Inhalte der zweiten Ausgabe \\ Artikel online lesen…

FaktenCheck:HELLAS – ausgabe 1 (April 2015)

FCH01: TitelseiteDiese Zeitung erscheint in einer Zeit, in der Millionen Menschen in Europa hoffen, dass der demokratische Neubeginn in Griechenland sich zu einem demokratischen und sozialen Aufbruch in ganz Europa entwickelt, in einer Zeit, in der die Berliner Regierung die deutsche Kriegsschuld aus der Zeit der NS-Besatzung Griechenlands ignoriert und sich der Forderung nach Reparationen verschließt, in einer Zeit, in der die EU, angeführt vom Merkel-Schäuble-Gabriel-Kabinett, den Wirtschaftskrieg gegen die griechische Bevölkerung intensiviert, in einer Zeit, in der sich die soziale und finanzielle Krise in Griechenland, unter der in erster Linie die Bevölkerung leidet, dramatisch zuspitzt… Inhalt der ersten Ausgabe im Überblick \\ Artikel online lesen…

Kurzlink: http://faktencheckhellas.org/?p=492